2 Rad Malin spendet E-Bikes an Vorderland-Flüchtlinge

Akt.:
E-Bike Übergabe an die Fraxner Flüchtlingsfamilien.
E-Bike Übergabe an die Fraxner Flüchtlingsfamilien. - © Marktgemeinde Rankweil
Anfang April fand das Begegnungsfest mit Fahrradaktion in Rankweil statt, veranstaltet vom Koordinationsteam “Flucht & Asyl” der Marktgemeinde Rankweil, in Kooperation mit der Regio Vorderland. Zu diesem Anlass hat das Fachgeschäft 2 Rad Malin aus Sulz zwei E-Bikes, zur Nutzung für Flüchtlinge, gespendet.

Nach eingehender Beratung durch den Veranstalter der Marktgemeinde Rankweil wurde entschieden, damit die Flüchtlingsfamilien in den Berggemeinden zu unterstützen. Elke Moosbrugger überreichte je ein E-Bike an die anwesenden Flüchtlinge aus Fraxern und Laterns. Je Gemeinde wird die Benutzung des Fahrrades nun unter den dort ansässigen Asylanten geteilt, die äußerst dankbar und glücklich sind über den am Berg notwendigen Elektro-Behelf.

e-bike laterns E-Bike-Übergabe an die Laternser Flüchtlinge. ©

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen