Mutmaßlicher Mörder von Montreal in Berlin festgenommen

Der kanadische Pornodarsteller Luka Rocco Magnotta soll vor laufender Kamera einen Studenten zerstückelt haben.
Der kanadische Pornodarsteller Luka Rocco Magnotta soll vor laufender Kamera einen Studenten zerstückelt haben. - © EPA
Der mutmaßliche Mörder von Montreal ist nach Informationen der “Bild”-Zeitung am Montag in Berlin gefasst worden.

Der 29-jährige Luka Rocco Magnotta, der einen Mann in Kanada grausam ermordet und zerstückelt haben soll, sei in einem Internet-Cafe in Berlin-Neukölln festgenommen worden, berichtete das Onlineportal der Zeitung.

Polizei bestätigt Festnahme

Ein Berliner Polizeisprecher bestätigte die Festnahme eines per internationalem Haftbefehl gesuchten Mannes, zunächst aber nicht die Identität des Festgenommenen.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen