Chlorgas-Alarm im Center-Parks in Leutkirch

Die Einsatzkräfte mussten wegen des Chlorgases mit Spezialausrüstung vorgehen (Symbolbild).
Die Einsatzkräfte mussten wegen des Chlorgases mit Spezialausrüstung vorgehen (Symbolbild). ©Screenshot Google Maps, VOL.AT/Pletsch
Rund 500 Liter Chlorgas sind im Erlebnisbad Center Parcs Park Allgäu in Leutkirch ausgetreten. Die Suche nach der Ursache dauert an.

Das Erlebnisbad "Aqua Mundo" bleibe vorerst geschlossen. Wie lange, werde im Laufe des Montags beschlossen, so die Verantwortlichen in Leutkirchen.

Im Freizeitbad, das auch von Vorarlbergern gerne besucht wird, sind am Sonntag rund 500 Liter Chlorgas ausgetreten, wie die deutsche Polizei mit Verweis auf die zuständige Feuerwehr berichtet. Die Ursache ist noch unklar.

Badegäste evakuiert

Die rund 200 Besucher mussten am Sonntag evakuiert werden. Es trat laut Messungen allerdings kein Chlorgas in den Außenbereich des Bades aus. Der Keller, wo der undichte Gastank steht, wurde dekontaminiert und gelüftet.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • ADMIN AT
  • Deutschland
  • Chlorgas-Alarm im Center-Parks in Leutkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen