Das sind die 10 meistgesuchten Netflix-Serien

Diese Netflix-Serien sind der Hit.
Diese Netflix-Serien sind der Hit. ©pixabay.com
Die Corona-Krise und insbesondere die Zeit der Lockdowns ermöglichten einen Boom der Streaming-Dienste. Für diese Netflix-Original-Serien interessieren sich die Nutzer besonders.

Am 29. August feiert der Streaming-Riese Netflix seinen 24. Geburtstag! Außerdem verzeichneten Streaming-Dienste in der Corona-Zeit generell einen großen Umsatzzuwachs. Grund genug für Wintotal.de, herauszufinden, welches sind die online am häufigsten gesuchten Netflix-Serien sind.

  • Auf Platz 1: Stranger Things! Das SciFi-Spektakel mit 80er-Flair holt sich mit 749.170  monatlichen Online-Suchanfragen die Krone der beliebtesten Netflix-Eigenproduktionen.
  • Auf Platz 2: Bridgerton! Das romantische Historien-Drama landet mit 549.200 monatlichen Online-Suchanfragen auf dem zweiten Platz.
  • Auf Platz 3: Haus des Geldes! Der spanische Mafia-Thriller kommt auf 420.830 monatliche Suchanfragen.
  • Auf Platz 4: Lupin! Für die Meisterdieb-Mystery aus Frankreich interessieren sich  jeden Monat 383.320 Internetnutzer.
  • Auf Platz 5: Cobra Kai! Nach der Karate-Dramedy suchen jeden Monat durchschnittlich 291.760 Suchmaschinen-Nutzer.
©Wintotal

Auf Platz 1: Stranger Things

Mit 749.170 Online-Suchanfragen landet die SciFi-Serie unangefochten auf dem ersten Platz der meistgesuchten Netflix-Serien. Die Story rund um die mysteriösen Begebenheiten in der amerikanischen Kleinstadt Hawkins, Indiana, erfreut sich sicher auch aufgrund der coolen 80er-Optik großer Beliebtheit, da sie visuell stark an Kult-Klassiker wie E.T., Alien oder Poltergeist angelehnt ist.

Aufgrund der Corona-Pandemie verzögerte sich auch hier, wie bei so vielen anderen Netflix- und Kino-Produktionen, die Veröffentlichung massiv, sodass der Start der heiß ersehnten vierten Staffel sich auf das Jahr 2022 verschob

Auf Platz 2: Bridgerton

Es war DER Serienhit des Corona-Jahres: Die romantische Historien-Dramödie brach alle Netflix-Rekorde, als sie mitten im Lockdown released wurde. Die glanzvoll inszenierten Geschehnisse in der Londoner Society des 19. Jahrhunderts ermöglichten perfekten Eskapismus. Kein Wunder, dass sie auch jetzt noch durchschnittlich 549.200 Mal pro Monat im Netz gesucht wird. Aber Achtung: Wer historische Akkuratesse sucht, ist bei dieser Serie fehl am Platz.

Die zweite Staffel wird mit Spannung erwartet, auch wenn viele Fans das Fehlen von Serien-Liebling Simon Basset, des Duke of Hastings (Regé-Jean Page) aus Staffel 1 bedauern werden. Sie soll sich in erster Linie mit dem Geschick von Anthony Bridgerton befassen.

Auf Platz 3: Haus des Geldes

Mit 420.830 monatlichen Online-Suchanfragen schafft es “Haus des Geldes” auf den dritten Platz der am häufigsten online gesuchten Netflix-Serien. Die spanische Heist-Serie (Originaltitel: “La casa del papel”, übersetzt “Das Papierhaus”) war lange Zeit die international meistgesehene nicht englischsprachige Netflix-Produktion und wurde erst kürzlich von Lupin (Platz 4 der Wintotal.de-Auswertung) abgelöst.

Der Erfolg der Serie konnte sich bisher über vier Staffeln halten, der erste Teil der finalen fünften Staffel erscheint am 3. September 2021. Bis zum Finale im zweiten Teil müssen sich Fans aber noch bis zum 3. Dezember 2021 gedulden. Doch ganz zu Ende wird es danach wohl nicht sein: Sowohl ein südkoreanisches Remake als auch ein Spin-Off der Erfolgsserie sind in Planung.

Auf Platz 4: Lupin

  • 383.320 monatliche Online-Suchanfragen
  • in dem französischen Mystery-Thriller spielt Omar Sy den Meisterdieb Assane Diop, der von den Arsène-Lupin-Romanen inspiriert wird und seinen Vater rächen möchte
  • erschien in zwei Teilen innerhalb von einer Staffel von 10 Folgen; die Fortsetzung in Teil 3 ist bereits bestätigt
  • die meistgesehene nicht-englischsprachige Netflix-Serie

Auf Platz 5: Cobra Kai

  • 291.760 monatliche Online-Suchanfragen
  • die Fortsetzung von Karate Kid wurde für einen Emmy in der Kategorie Beste Comedy-Serie nominiert
  • die vierte Staffel soll im Dezember 2021 online gehen

Auf Platz 6: The Witcher!

  • 262.800 monatliche Online-Suchanfragen
  • die Fantasy-Serie basiert auf dem gleichnamigen Spiel nach den Romanen des polnischen Autors Andrzej Sapkowski
  • am 23.8. erscheint das Prequel “The Witcher: Nightmare of the Wolf” im Anime-Stil auf Netflix

Auf Platz 7: The Crown

  • 259.110 monatliche Online-Suchanfragen
  • das Historien-Drama befasst sich mit der Geschichte des britischen Königshauses von der Krönung Queen Elizabeths der Zweiten bis hin zur Gegenwart
  • die fünfte Staffel soll Corona-bedingt wohl erst 2022 erscheinen und sich um die Geschehnisse ab Anfang der 90er-Jahre drehen

Auf Platz 8: Alice in Borderland

  • 214.850 monatliche Online-Suchanfragen
  • in dem düsteren japanischen SciFi-Thriller finden sich drei Freunde im verlassenen Tokio einer Parallelwelt wieder, wo sie den Ausweg aus lebensgefährlichen Spielsituationen finden müssen
  • eine zweite Staffel soll es geben, doch der Starttermin ist noch nicht bekannt

Auf Platz 9: Emily in Paris

  • 208.750 monatliche Online-Suchanfragen
  • die Serie dreht sich um die titelgebende Amerikanerin Emily, die sich als Praktikantin in Paris in allerlei berufliche und amouröse Verwicklungen begibt
  • durchaus unterhaltsam, lässt aber kein Frankreich- bzw. Paris-Klischee aus

Auf Platz 10: Virgin River

  • 188.510 monatliche Online-Suchanfragen
  • in der Romantik-Komödie zieht Krankenpflegerin Mel in das Städtchen Virgin River, um einen Neuanfang zu wagen
  • basiert auf der erfolgreichen gleichnamigen Buchserie von Robyn Carr, die bereits 20 Bände umfasst

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • ADMIN AT
  • Multimedia
  • Das sind die 10 meistgesuchten Netflix-Serien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen