AA

Entscheidung bei Bauer sucht Frau: Daniella verrät, wie es für sie weitergeht

Konnte Daniella Bauer Philip von sich überzeugen?
Konnte Daniella Bauer Philip von sich überzeugen? ©handout/Privat, Canva Pro
Mirjam Mayer (VOL.AT) mirjam.mayer@russmedia.com
Große Entscheidung bei Bauer sucht Frau: Daniella aus Altach enthüllt, ob sie das Herz von Bauer Philip erobern konnte. Sie ist gespannt auf die große Aussprache und darauf, wie es mit den Bauern weitergeht.

Darum geht's:

  • Daniella aus Altach verrät, wie es für sie bei "Bauer sucht Frau" lief
  • Sie freut sich über die Freundschaften, die sie bei der Show geschlossen hat
  • Die Altachrin ist gespannt auf die große Aussprache und möchte erfahren, wie es weitergeht

"Ich hatte eine echt coole Zeit"

"Heute ist leider die Reise für mich zu Ende gegangen beim Philipp in Burgenland", verrät die Vorarlbergerin in einer Videobotschaft an die VOL.AT-Leser. "Ich hatte eine echt coole Zeit, es hat mega viel Spaß gemacht." Auch Bauer Philip begrüßte sie freundlich bei den Hofwochen: "Philip war von Tag eins genauso wie auf den Bewerbungsvideos, also ich habe mich so wohlgefühlt und es hat mir mega viel Spaß gemacht." Sie freut sich auch, die anderen Kandidatinnen kennengelernt zu haben: "Ich bin voll glücklich, dass ich die Mara kennengelernt habe und die Steffi. Ich bin mit ein paar Mädels von anderen Bauern jetzt sehr gut befreundet", erzählt sie VOL.AT.

Letzte Woche ging es für Daniella (ganz links), Stefanie und Philip hoch hinaus. ©handout/Privat

"Es war echt die beste Entscheidung"

Auch wenn sie Bauer Philip schlussendlich nicht für sich gewinnen konnte, ist die 25-Jährige froh über die Teilnahme: "Es war echt die beste Entscheidung bei Bauer sucht Frau mitzumachen, weil ich sehr viele neue Freunde dadurch bekommen habe", so die Altacherin. Daniella kann es nicht erwarten, zu erfahren, wie es mit dem Bauer und seiner Auserwählten weiterging: "Jetzt starten bald die Dreharbeiten für Bauer sucht Frau die große Aussprache. Da bin ich sehr gespannt, was der Philip und die Steffi zu sagen haben, ob sie zusammengekommen sind, ob sie zusammengeblieben sind oder ob der Philip vielleicht noch jemand anders kennengelernt hat", verdeutlicht sie. "Natürlich bin ich auch gespannt auf die anderen Bauern und Hofdamen, weil was ich so mitbekommen habe, ist nicht alles so rund gelaufen wie bei uns, wie bei Philip und mir und den anderen Mädels."

Daniella mit Bauer Philip. ©handout/Privat

Video: Daniella über die Entscheidung

Neue Freundschaften als größtes Highlight

"Ich bereue keine Sekunde, dass ich bei Bauer sucht Frau mitgemacht habe", meint die Altacherin. "Mein größtes Highlight [...] ist, dass ich tolle neue Freundinnen dazu gewonnen habe. Also nicht nur der Philip, mit dem ich richtig gut befreundet bin, sondern auch die Tamara, die beim Mike war." Sie habe sie sehr ins Herz geschlossen. "Sie ist genauso authentisch, wie sie im Fernsehen rübergekommen ist", verrät die Vorarlbergerin. "Und sie hat wirklich so ein tolles Herz. Ist so ein toller Mensch. Genauso wie die Anna, die beim Florian war." Hoffentlich werde sie Anna bald wieder sehen. Auch mit anderen Kandidatinnen verstand sie sich gut – etwa mit Lukas, der Nicole bezirzte.

Mehr dazu

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. back to homepage
  • ADMIN AT
  • Vorarlberg
  • Entscheidung bei Bauer sucht Frau: Daniella verrät, wie es für sie weitergeht