Finanzbehörde entdeckt Scheinfirma in Bregenz

©VOL.AT/Stiplovsek
Die österreichische Finanzbehörde informiert darüber, dass es sich bei dem Unternehmen Opteryx GmbH in Bregenz um ein Scheinunternehmen handelt.

Der Hinweis erfolgt in Bezug auf das Sozialbetrugsbekämpfungsgesetz nach einer Mitteilung der Finanzpolizei.

Projektentwicklung von Immobilien

Ein Blick in den Firmenbuchauszug zeigt, dass dieses Unternehmen mit der Firmenbuchnummer 466724i eine Reise quer durch Österreich hinter sich hat. Gegründet wurde der firmenrechtliche Mantel 2017 in Wien. Damals hieß das Unternehmen noch ORGANIKA BIO FOOD GmbH und dann PAUNA BIO FOOD GmbH. Im Sommer 2021 erfolgte die Umbenennung auf Opteryx GmbH. Der Sitz verlagerte sich nach der Gründung nach Linz, dann nach St. Barbara im Mürztal, dann nach Teesdorf (NÖ) und schlussendlich im Sommer 2021 nach Bregenz. Gleichzeitig wurde der Geschäftszweck ebenfalls heuer von Handel mit Waren aller Art auf Projektentwicklung von Immobilien geändert. 

Mehrheitseigentümer ist eine LTD aus London

Die Opteryx GmbH gehört gegenwärtig der OPTERYX SECURITY Solution Steingasse 6a LTD in London und Nicolae Pauna (Jg. 1958), wohnhaft in Klagenfurt am Wörthersee. Pauna ist seit März 2021 als Geschäftsführer eingetragen. Der britische Mehrheitseigentümer ist seit 2018 an Bord, Pauna seit 2021. Auch der frühere Mehrheitseigentümer war eine Limited-Gesellschaft in England. (Wirtschaftspresseagentur)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • ADMIN AT
  • Bregenz
  • Finanzbehörde entdeckt Scheinfirma in Bregenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen