Kunststipendien vergeben

„Bregenzer fördert Kunst“
„Bregenzer fördert Kunst“ ©Stadt Bregenz
Bregenz (BRK) – Von März bis Mai des vergangenen Jahres hat die Stadt 15 Stipendien zu je 4.500 Euro ausgezahlt.

Damit wurden freischaffende Bregenzer Künstlerinnen und Künstler unterstützt, die aufgrund von COVID-19 und den daraus resultierenden Einschränkungen mit finanziellen Engpässen zu kämpfen hatten. Wie Bürgermeister Michael Ritsch nach der Stadtratssitzung am 24. Mai mitteilte, sollen jetzt die im Frühjahr 2021 entstandenen künstlerischen Arbeiten in einer eigenen Ausstellung im Magazin 4 präsentiert werden. 

Bei den von einer Jury ausgewählten Stipendiatinnen und Stipendiaten handelt es sich um Personen, die in den Bereichen der bildenden Kunst, von Musik, Literatur, Tanz, Theater, Vermittlung, Kulturmana­gement und Kulturtheorie arbeiten, ihre Hauptwohnsitze oder Arbeitsmittelpunkte wie Ateliers oder Proberäume in Bregenz haben und aufgrund der Corona-Pandemie entsprechende Einnahmenverluste hinnehmen mussten.

„Die Kunststipendien, die wir bereits letztes Jahr eingeführt haben, waren ein voller Erfolg. Es war daher nur logisch, dass wir dieses Programm fortsetzen, um lokalen Künstlerinnen und Künstlern in einer noch immer schwierigen Zeit unter die Arme zu greifen“, sagte Bürgermeister Michael Ritsch.

„Bei einem Treffen im vergangenen Jahr haben die von der Stadt 2021 unterstützten Kunststipendiat:innen großes Interesse an einer Ausstellung ihrer entstanden Arbeiten gezeigt. Das wird nun umgesetzt und wird spannend, weil es sich um Künstler:innen der unterschiedlichsten Sparten handelt“, sagte Kulturstadtrat Michael Rauth.

Mit der geplanten Ausstellung, für die knapp 20.000 Euro investiert werden, will die Stadt neben der Ausgleichsmöglichkeit durch Stipendien ein weiteres Zeichen dafür setzen, dass alle künstlerischen und kreativen Sparten in Bregenz ihren Platz haben und die betroffenen Kunst- und Kulturschaffenden nicht vergessen werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • ADMIN AT
  • Bregenz
  • Kunststipendien vergeben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen