Nach Pädagogen-Protest: Zwei Mitarbeiter entlassen

Wie die Landeshauptstadt Bregenz am Dienstag mitteilt, wurden zwei Mitarbeitende aus dem Kindergartenbereich per 14.09.2021 nach eingehenden Gesprächen entlassen.
Wie die Landeshauptstadt Bregenz am Dienstag mitteilt, wurden zwei Mitarbeitende aus dem Kindergartenbereich per 14.09.2021 nach eingehenden Gesprächen entlassen. ©VOL.AT
Nachdem es gestern zu einer Protestaktion von Kindergartenpädagogen gegen die Corona-Verordnungen kam, wurden zwei Mitarbeitende entlassen, wie die Landeshauptstadt Bregenz mitteilt.
Pädagogen-Protestaktion vor dem Bürgerhaus Bregenz
Pädagogen werfen Gewerkschaft "Drohung" vor

In der Bregenzer Kinderbetreuungs-Einrichtung "Haus des Kindes" wurden zwei Kindergarten-Mitarbeiter entlassen. Dazu teilt die Landeshauptstadt Bregenz auf VOL.AT-Anfrage Folgendes mit:

"Zwei Mitarbeitende aus dem Kindergartenbereich wurden per 14.09.2021 nach eingehenden Gesprächen entlassen, da sie sich nicht an die aktuell geltende gesetzliche Bundesverordnung zur Verhinderung der Verbreitung von Covid-19 in elementarpädagogischen Einrichtungen halten. Der Betrieb des betroffenen Kindergartens konnte am Montag trotzdem aufrechterhalten werden. Das wird auch weiterhin regelkonform der Fall sein."

Protestaktion am Montag

In einschlägigen Telegram-Gruppen wurde am Wochenende zu einer Protestaktion der Elementarpädagogik (Kindergärten, Kinderbetreuung) aufgerufen. Diese fand am Montag beim Bürgerhaus in Bregenz statt.

Mit dabei war auch Michael Thoben-Deseler, Leiter vom Haus des Kindes in Bregenz, wie er VOL.AT mitteilte. "Wir wurden am Wochenende erpresst: Wer auf die Straße geht, wird gekündigt", meinte Thoben-Deseler am Montag noch. Diese "Drohung", wie er es nennt, sei von der Gewerkschaft bzw. Personalvertretung gekommen. "Wenn wir's nicht offiziell ankündigen - was wir aber eigentlich gemacht haben – und unserem Arbeitgeber sozusagen mit ins Boot holen, können wir alle dienstrechtlich fristlos gekündigt werden", erklärte er.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • ADMIN AT
  • Bregenz
  • Nach Pädagogen-Protest: Zwei Mitarbeiter entlassen