"Viele Betriebe fahren auf kurze Sicht"

Vor 19 Stunden IV Vorarlberg-Geschäftsführer Christian Zoll in "Vorarlberg LIVE" über angepasste Produktionskapazitäten.

Gespräche über Energiekostenzuschuss für Betriebe im Finale

Vor 1 Tag Nach wochenlangen Verhandlungen soll nun am morgigen Mittwoch im Ministerrat der Energiekostenzuschuss für Unternehmen präsentiert werden. Die Detailverhandlungen in der türkis-grünen Koalition laufen zwar noch, auf die wichtigsten Eckpunkte dürfte man sich aber schon geeinigt zu haben, wurde aus Verhandlerkreisen Dienstagnachmittag mitgeteilt. Gefördert werden 30 Prozent der Mehrkosten vom Vorjahr. Der Betrieb von Heizschwammerln dürfte nicht subventioniert werden.

Sabotage-Verdacht nach Lecks in Nord-Stream 1 und 2

Vor 16 Stunden Nach gleich drei Lecks in nur kurzer Zeit an den Ostsee-Gaspipelines Nord Stream 1 und Nord Stream 2 wird ein Sabotageakt nicht ausgeschlossen.

Zinslose Corona-Kreditmoratorien: VfGH-Verhandlung stieg am Dienstag

Vor 1 Tag Zahlreiche Banken haben den Verfassungsgerichtshof (VfGH) angerufen. Grund dafür sind in der Corona-Zeit gesetzlich gestundete Kredite, für die Banken keine Zinsen fordern dürfen. Eine Verhandlung fand am Dienstag statt.

Arbeiter am größten britischen Containerhafen streiken

Vor 1 Tag Am größten Containerhafen Großbritanniens haben große Teile der Belegschaft am Dienstag erneut die Arbeit niedergelegt. Die Gewerkschaft Unite hatte im Kampf um höhere Löhne seit dem Morgen am walisischen Hafen Felixstowe zum Streik aufgerufen. Nach Angaben der Gewerkschaft beteiligten sich rund 1.900 Mitglieder.

Wasser sparen: Das kostet eine zehnminütige Dusche

Vor 1 Tag Durch die Energiekrise ist alles teurer geworden. Vor allem Strom und Gas. Kürzer duschen könnte Wasser und kosten sparen. Aber wie viel kostet eigentlich eine zehnminütige Dusche?

Vorarlberger Stromkunden sollen fürs Sparen belohnt werden

Vor 1 Tag Vorarlberger Strom- und Gaskunden sollen in der kommenden Wintersaison Boni für Einsparungen ab einer bestimmten Höhe erhalten. Das teilten die Verantwortlichen des Landes und Illwerke/VKW-Vorstand Helmut Mennel am Dienstag nach der Regierungssitzung mit. Zudem soll die Initiative #vorarlbergspartenergie Anreize zum Sparen bieten. Land und Gemeinden wollen mit gutem Beispiel vorangehen, etwa bei Beleuchtung und Heizung.

2,3 Milliarden Euro fließen in NÖ in Bahnstrecken

Vor 1 Tag In den kommenden 20 Jahren sollen 2,3 Milliarden Euro in den Ausbau, Modernisierung und Attraktivierungen von Bahnstrecken in Niederösterreich investiert werden.

VfGH verhandelte über zinslose Corona-Kreditmoratorien

Vor 1 Tag Wegen der in der Coronazeit gesetzlich gestundeten Kredite, für die Banken keine Zinsen verlangen dürfen, haben mehr als 400 österreichische Banken den Verfassungsgerichtshof (VfGH) angerufen. Sie sehen einen Verstoß gegen den Gleichheitssatz und einen Eingriff in ihr Eigentum. Am Dienstag gab es eine öffentliche Verhandlung zu der Causa. Eine Entscheidung der Verfassungsrichterinnen und -richter steht noch aus. Beide Parteien müssen weitere Informationen nachreichen.

XXXLutz wächst weiter: Kauf der Hälfte von Braun Möbel-Center

Vor 1 Tag Der Welser Möbelkonzer XXXLutz wächst weiter: Die Hälfte der Anteile der an der deutschen Möbelhauskette Braun Möbel-Center wurden von dem Unternehmen gekauft.

XXXLutz kauft in Deutschland weiter zu

Vor 1 Tag Der Welser Möbelkonzern XXXLutz wächst weiter durch Übernahmen. Das Unternehmen erwirbt 50 Prozent der Anteile an der deutschen Möbelhauskette Braun Möbel-Center, die über zehn Filialen und mehr als 1.000 Beschäftigte verfügt und für heuer einen Umsatz von über 200 Mio. Euro anpeilt. Die Geschäftsführung bleibe weiterhin in den Händen des bisherigen Inhabers Matthias Bader und des langjährigen Geschäftsführers Christoph Bürker, teilte XXXLutz am Dienstag mit.

So viel Geld frisst die Inflation den Österreichern weg

Vor 16 Stunden 2022 dürften Österreichs Haushalte drei bis vier Milliarden Euro mehr im Handel ausgeben als 2021. Dafür bekommen die Österreicher allerdings nicht mehr Produkte.

Nach Corona bremsen den Tourismus Inflation und Krieg

Vor 2 Tagen Die Urlaubsbranche kommt seit Beginn der Pandemie im März 2020 nicht zur Ruhe. Zuerst wurde das Geschäft durch Einreisebeschränkungen und Corona-Lockdowns gebremst, jetzt durch die massive Teuerung von Energie und Lebensmitteln infolge des Ukraine-Kriegs. "Voraussichtlich gelingt es dem heimischen Tourismus erst im Lauf von 2023 das coronabedingte Minus vollständig auszugleichen", so Bank-Austria-Ökonom Günter Wolf. Die Reisebereitschaft sei zuletzt wieder gesunken.

Wirtschaftsspionage: WKÖ kooperiert mit Staatsschutz

Vor 2 Tagen Die Wirtschaftskammer (WKÖ) kooperiert mit der Direktion Staatsschutz und Nachrichtendienst (DSN) gegen Wirtschaftsspionage.

Energiekostenzuschuss für Unternehmen: Finale Verhandlungen

Vor 1 Tag Am Mittwoch soll nach wochenlangen Verhandlungen der Energiekostenzuschuss für Unternehmen präsentiert werden. Die Verhandlungen in der türkis-grünen Koalition seien im Finale, hieß es am Dienstag aus Regierungskreisen.

Handelseinnahmen steigen heuer nur wegen Inflation

Vor 2 Tagen Drei bis vier Milliarden Euro dürften Österreichs Haushalte heuer im Handel mehr ausgeben als 2021 - sie bekommen dafür aber nicht mehr Produkte. Denn die Differenz - im Schnitt 760 Euro pro Haushalt - werde von der Inflation aufgefressen, sagte Andreas Kreutzer, Chef des Branchenradar.com, am Dienstag vor Journalisten. Das seien noch Ausgaben ohne Energie, Mieten, Treibstoffe. In Summe dürfte der Umsatz des Handels heuer zwar nominell zulegen - real aber leicht schrumpfen.

Too Good To Go und WWF starten Maßnahmen gegen Lebensmittelverschwendung

Vor 1 Tag Zum internationalen Tag gegen Lebensmittelverschwendung am Donnerstag fordern der WWF Österreich und "Too Good To Go" von der Politik Maßnahmen gegen Lebensmittelverschwendung in Österreich.

Warum Banken den VfGH anrufen

Vor 1 Tag Über 400 Insitute wenden sich aufgrund in der Corona-Zeit gesetzlich gestundeten Krediten, für die Banken keine Zinsen verlangen dürfen, an den Verfassungsgerichtshof (VfGH).

Hohe Energiepreise: Schnellere Hilfe für Betriebe gefordert

Vor 2 Tagen Die Wirtschaftskammer (WKÖ) und die Industriellenvereinigung (IV) fordern schnellere Hilfe bei der Entlastung von Unternehmen aufgrund der hohen Energiepreise.

Druckprobleme bei Ostsee-Pipelines Nord Stream 1 und 2

Vor 2 Tagen Innerhalb von 24 Stunden haben beide derzeit ohnehin ungenutzten deutsch-russischen Ostsee-Gaspipelines - Nord Stream 1 und 2 - Druckprobleme gemeldet. Das Kontrollzentrum habe einen Druckabfall in beiden Röhren der Nord Stream 1-Pipeline festgestellt, teilte der Betreiber am Montagabend mit. Demnach sank die Kapazität der Pipeline ungeplant auf null. Die Ursache werde untersucht.

Lagarde stellt weitere Zinserhöhungen in Aussicht

Vor 7 Stunden Die Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB), Christin Lagarde, hat erneut weitere Leitzinserhöhungen in Aussicht gestellt.

Porsche-Aktien am oberen Ende der Preisspanne erwartet

26.09.2022 Der Börsengang der Porsche AG verspricht zum vollen Erfolg zu werden. Zwei Tage vor dem Ende der Zeichnungsfrist deuteten die begleitenden Investmentbanken am Montag an, dass die Aktien angesichts der großen Nachfrage zu 82,50 Euro und damit am oberen Ende der Preisspanne zugeteilt würden. Auf diesem Niveau sei die milliardenschwere Emission vielfach überzeichnet.

Athen: Durchwegs Freisprüche in Siemens-Schmiergeldaffäre

26.09.2022 In der mehr als 20 Jahre zurückliegenden Schmiergeldaffäre des Münchner Technologiekonzerns Siemens in Griechenland hat das Landesgericht von Athen alle Angeklagten wegen Verjährung freigesprochen. Dies berichtete der Staatsrundfunk am Montag.

Inflation bleibt auch 2023 hoch

26.09.2022 Der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine und die Folgen der Corona-Pandemie belasten das globale Wirtschaftswachstum stärker als erwartet.

Apple produziert iPhone 14 in Indien

26.09.2022 Der US-Handy-Hersteller Apple wird sein neuestes Smartphone iPhone 14 in Indien bauen. "Die neue iPhone-14-Reihe führt bahnbrechende neue Technologien und wichtige Sicherheitsfunktionen ein. Wir freuen uns, das iPhone 14 in Indien herzustellen", teilte Apple am Montag mit.

Billa Wien spendet Lebensmittel im Wert von über 6,6 Mio. Euro

Vor 2 Tagen Zum Tag gegen die Lebensmittelverschwendung spendet Billa Lebensmittel im Wert von 6.613.161 Euro an soziale Organisationen in Wien. Darunter sind unter anderem 27 SOMA-Märkte, das Hilfswerk und das Rote Kreuz.

Hochschülerschaft fordert Maßnahmen gegen Teuerung

26.09.2022 Gegen die Teuerung fordern nun auch die Österreichische HochschülerInnenschaft und die Österreichische Gewerkschaftsjugend (ÖGJ) Maßnahmen.

US-Ökonom Stiglitz kritisiert EZB

26.09.2022 Der amerikanische Wirtschaftsnobelpreisträger Joseph Stiglitz hält den Weg der Europäischen Zentralbank (EZB), gegen die Inflation vorzugehen, für kontraproduktiv. Die aktuelle Inflation ergebe sich vor allem aus der Knappheit auf der Angebotsseite, höhere Zinsen würden die nötigen Investitionen aber bremsen, sagte der US-Ökonom am Montag auf einer Veranstaltung im Presseclub Concordia. "Manchmal ist die Kur schlechter als die Krankheit selbst", so Stiglitz.