AA

Pioneers Vorarlberg wollen zurück auf die Erfolgsspur

©gepa
Nach drei Niederlagen in der Fremde hoffen die Habscheid-Cracks auf drei Zähler.

Unglückliche Auswärtsserie
Nach den kräftezehrenden Auswärtsspielen mit drei Partien innerhalb von nur doppelt so vielen Tagen war vor allem im finalen Spiel gegen die Vienna Capitals der Tank unserer Mannschaft sichtbar leer. Nichtsdestotrotz haben sich die Vorarlberger durch einen aufopferungsvollen Kampf ins Spiel gearbeitet. Schlussendlich hat zum ersten Sieg in der Ferne nur ein Treffer gefehlt.

Back HomeViel Zeit zur Erholung bleibt der Mannschaft von Mark Habscheid nach den ganzen Strapazen nicht, denn ein Doppelwochenende steht vor der Tür. Am Freitag um 19:30 Uhr gastieren die Black Wings Linz in der Vorarlberghalle, am Sonntag um 17:00 Uhr die Foxes aus Bozen.

Die Oberösterreicher haben bisher die Hälfte ihrer Meisterschaftsspiele gewonnen. Vergangenen Samstag ist der Linzer Torknoten gegen den HC Pustertal (2:5) erstmals so richtig geplatzt. Vor allem die erste Linie hat mit drei Treffern einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Die Abwehr der Pioneers muss gegen Lebler und Co. besonders wachsam agieren.

Weniger als zwei Tage später will der HCB Südtirol die Punkte mit über den Brenner nehmen. Die Vorarlberger Cracks haben wohl noch die ein oder andere Rechnung mit den Foxes offen, denn beim Eröffnungsspiel vor zwei Wochen konnten die Italiener einen 3:0 Heimsieg gegen die Pioneers Vorarlberg einfahren. Die Italiener wollen ihrerseits ihre Siegesserie der vergangenen drei Partien fortsetzen – beide Teams werden mit Sicherheit um jeden Zentimeter Eis kämpfen.

Von der 1. bis zur 60. Minute
Um die Punkte im Ländle zu behalten, müssen die Pioneers Vorarlberg von der ersten bis zur letzten Sekunde 100% konzentriert bleiben. In den vergangenen Partien schlichen sich zwischen zahlreichen Druckphasen auch einige undisziplinierte Abschnitte ins eigene Spiel, die sich jeweils postwendend gerächt haben. Um gegen die Linzer und Bozener bestehen zu können muss der Gameplan konsequent über die gesamte Spieldauer durchgezogen werden.

Luca Erne hat gegen die Caps als Vorsichtsmaßnahme pausiert. Er wird voraussichtlich gegen am Wochenende wieder im Aufgebot stehen. Gute Nachrichten sind auch von Patrick Stückler zu vermelden. Nach überstandener Knieverletzung wird der Feldkircher dieses Wochenende seine ICE Hockey League Premiere feiern.

Tickets für das Heimdoppel sind im Ticketshop erhältlich.

BEMER Pioneers Vorarlberg – Black Wings Linz
Vorarlberghalle, Feldkirch, Freitag, 30. September 2022, 19:30 Uhr

BEMER Pioneers Vorarlberg - HCB Südtirol
Vorarlberghalle, Feldkirch, Sonntag, 02. Oktober 2022, 17:00 Uhr

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • ADMIN AT
  • Pioneers Vorarlberg
  • Pioneers Vorarlberg wollen zurück auf die Erfolgsspur
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen