AA

So viel Spesen bekommen Vorarlbergs NR-Abgeordnete

Im Schnitt rund 2.000 Euro an Spesen pro Monat
Im Schnitt rund 2.000 Euro an Spesen pro Monat ©APA / VOL.AT
Alle Abgeordneten zum Nationalrat haben die Möglichkeit, sich vom Parlament Kosten zurückzuholen, die ihnen während der Ausübung ihres Amtes angefallen sind.
Gehalt, Zuverdienst und Spesen

Die österreichischen Nationalratsabgeordneten verdienen derzeit 9.376 Euro brutto monatlich, wobei einige von ihnen davon nicht nur Steuern sondern auch Parteiabgaben zahlen müssen.

Gerade für die Vorarlberger Abgeordnete heißt der Job im Nationalrat, dass sie oft zwischen West und Ost pendeln müssen, was sich auch in den Spesenabrechnungen zu Buche schlägt.

Rund 22.000 Euro Spesen jährlich

Im vergangenen Jahr verbuchten alle Abgeordneten zusammen Spesen von über 2,5 Millionen Euro, davon flossen mehr als 131.000 Euro an die sechs Vorarlberger Nationalratsmandatare. Den Mitgliedern des Nationalrats werden Aufwendungen, die in der Ausübung ihres Mandats entstehen, abgegolten, das umfasst etwa Fahrt-, Aufenthalts-, Öffentlichkeitsarbeit- und Bürokosten. Dabei gibt es keine Pauschalen, sondern es muss jede getätigte Ausgabe belegsmäßig nachgewiesen werden.

Die Vorarlberger Mandatare bewegen sich bei Spesenabrechnungen zwischen 22.000 und 28.500 Euro. Spitzenreiterin ist Nina Tomaselli (Grüne) mit 28.500 Euro (2375 monatlich).

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • ADMIN AT
  • Vorarlberg
  • So viel Spesen bekommen Vorarlbergs NR-Abgeordnete