AA

Van der Bellen eröffnet die 75. Bregenzer Festspiele

Für den Blumengruß der Trachtenkinder war 2021 auch unter Corona-bedingten Einschränkungen Zeit und Platz vor der Eröffnung der 75. Bregenzer Festspiele.
Für den Blumengruß der Trachtenkinder war 2021 auch unter Corona-bedingten Einschränkungen Zeit und Platz vor der Eröffnung der 75. Bregenzer Festspiele. ©VOL.AT/Mayer
Bundespräsident Alexander Van der Bellen eröffnet heute, Mittwoch, die 75. Bregenzer Festspiele. Der traditionelle und beliebte Empfang am Platz vor dem Festspielhaus fällt heuer Corona-bedingt allerdings aus.
Am Festspielplatz vor der Eröffnung
NEU
Am Festspielplatz vor der Eröffnung II
NEU
Kleider-Highlights bei der Festspieleröffnung
NEU
So spektakulär wird "Rigoletto"
Das ist die Festspielmode 2021

Nach einer Corona-bedingten Pause von einem Jahr wird das Festival heuer unter "3G-Bedingungen" durchgeführt.

Kurz und Van der Bellen

Liveticker von der Eröffnung

Die Festspiel-Verantwortlichen - Präsident Hans-Peter Metzler, Intendantin Elisabeth Sobotka und der kaufmännische Direktor Michael Diem - fühlen sich für den "Re-Start" des Festivals unter "3G-Bedingungen" bestens gerüstet. Nach einer nasskalten Woche mit viel Niederschlag kündigte sich für den Beginn der Festspiele kaiserliches Sommerwetter an. 

Künstlerisch beginnen die Festspiele am Mittwochabend mit Arrigo Boitos "Nero" im Festspielhaus, am Donnerstag wird die Seebühnen-Inszenierung von Giuseppe Verdis "Rigoletto" wieder aufgenommen. Bis 22. August stehen insgesamt 80 Veranstaltungen auf dem Programm.

Festspiele wieder gut gebucht

Alles in allem wurden rund 212.000 Tickets aufgelegt, davon entfallen etwa 192.000 Karten auf "Rigoletto". Mindestens 85 Prozent der Tickets waren bis Festspielbeginn gebucht. Bis zum Ende des Festivals wird "Rigoletto" 28 Mal aufgeführt, "Nero" drei Mal. Weiters im Festspiel-Programm sind unter anderem eine Theater-Fassung von Heinrich von Kleists "Michael Kohlhaas" oder die interdisziplinäre Filmoper "Upload" von Michael von Aa in Österreichischer Erstaufführung. Die Eröffnungszeremonie mit Festreden von Van der Bellen, Kunst- und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer (Grüne) und Festspielpräsident Hans-Peter Metzler wird ab 10.15 Uhr live in ORF 2 und 3sat ausgestrahlt.

60,5 Millionen für Sanierung

Festspielhaus und Seebühne stehen vor einer Generalsanierung: Am Dienstag wurde der Vertrag für die konkrete Kostenaufteilung des Großprojekts unterzeichnet.

Alles zu den Bregenzer Festspielen im Special auf VOL.AT

(APA/VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • ADMIN AT
  • Festspiele
  • Van der Bellen eröffnet die 75. Bregenzer Festspiele
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen