AA

Viel Applaus, Standing Ovations zum großen Abschied

Alex Perera (l.) wurde zum Ehrenmitglied des SC Hohenems ernannt.
Alex Perera (l.) wurde zum Ehrenmitglied des SC Hohenems ernannt. ©tk
Alex Perera wurde bei der Versammlung des SC Hohenems zum Ehrenmitglied ernannt.
Abschied von Alex Perera
NEU

Bei der ordentlichen Jahreshauptversammlung des Schlittschuhklub Hohenems im vollbesetzten Klubheim im Eisstadion Hohenems rückte der emotionale Abschied von Vizeobmann Alex Perera in den Mittelpunkt. Zwölfeinhalb Jahre lang war Perera für den HSC ehrenamtlich tausende Stunden unentwegt im Dauereinsatz. Aus familiären Gründen muss er nun von seiner wichtigen Funktion zurücktreten. „Es waren wunderschöne Zeiten, aber auch sehr herausfordernde Zeiten. Es steckt viel Herzblut und Leidenschaft von mir in diesem Lieblingsklub. Leider muss ich nun diesen Schritt machen“, so der scheidende HSC Vizeobmann Alex Perera in seiner Abschlussrede.

Präsident Michael Töchterle dankte ihm im Namen des gesamten Vorstandes für seine erbrachten Leistungen. Einstimmig wurde Alex Perera von den Mitgliedern und dem Ausschuss zum neuen Ehrenmitglied ernannt. Mit minutenlangem Applaus und Standing Ovations wurde ihm zum Abschluss diese Ehre zu teil und hat es sich auch redlich verdient. Zusammen mit Michael Töchterle hat Pereira den SC Hohenems aus ganz schwierigen Zeiten zu einem Vorbildverein in der Vorarlberger Sportszene gemacht. Philipp Nachbauer wurde als sein Nachfolger in den Vorstand gewählt.

Hohenems Bürgermeister Dieter Egger, Sportstadtrat Markus Klien, STR Angelika Benzer und Milina Kloiber gratulierten dem neuen Vorstand und bedankten sich noch bei Alex Perera für seine ganz lange ehrenamtliche Tätigkeit.  

Neuwahlen des Vorstandes: Präsident: Michael Töchterle; Obmann: David Posmik; Vizeobmann: Philipp Nachbauer; Kassier: Dietmar Wehinger;  

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • ADMIN AT
  • Vorarlberg Sport
  • Viel Applaus, Standing Ovations zum großen Abschied
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen