Welcher Stoffwechseltyp bist du? Tipps für Ernährung und Sport

Je nach Stoffwechseltyp sollte man auf die Ernährung und das Training achten.
Je nach Stoffwechseltyp sollte man auf die Ernährung und das Training achten. ©pixabay.com (Sujet)
Ekto-, meso- oder endomorph: Hast du dich schon mit deinem Stoffwechseltyp auseinandergesetzt? Vor allem in puncto Sport und Ernährung ist dieses Wissen äußerst nützlich. Wir verraten dir, warum.

Jeder Mensch ist individuell, das gilt auch für den Stoffwechsel. Dabei lassen sich die drei Überkategorien ekto-, meso- oder endomorph bilden.

Der ektomorphe Typ zeichnet sich durch einen schnellen Stoffwechsel und schlanken Körperbau aus. Er setzt nur langsam Muskeln oder Fett an und hat Schwierigkeiten zuzunehmen. Typische Charakteristika sind eine schmale Brust, Schultern und Hüfte, kurzer Oberkörper und ein geringer Körperfettanteil. Trifft dieser Typ auf dich zu, solltest du mehr Kohlenhydrate und Proteine essen und weniger Fette zu dir nehmen, um langfristig Masse aufzubauen. Außerdem sollte der Fokus klar auf Krafttraining liegen.

Der mesomorphe Typ hat eine athletische Figur, baut tendenziell leicht Muskeln auf und hat kaum Schwierigkeiten, sein Gewicht zu halten. Männer haben typischerweise einen kräftigen Haarwuchs. Weitere Charakteristika sind hier breite Brust und Schultern, langer Oberkörper, geringer Körperfettanteil und definierte, kräftige Muskeln. Eine ausgewogene Ernährung mit ausreichend Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen ist für diesen Typ der beste Weg. Beim Sport sollte man auf eine Kombination von Kraft- und Cardiotraining setzen.

Der endomorphe Typ ist breit gebaut und hat einen langsamen Stoffwechsel. Es fällt ihm leicht, Muskeln aufzubauen, dafür nimmt er aber auch schnell an Fettmasse zu. Die Charakteristika sind breite Schultern, Brust und Hüfte, kräftige Gliedmaßen, hoher Körperfettanteil und kaum Muskeldefinition. Bei der Ernährung gilt: mehr Proteine und Fette und weniger Kohlenhydrate. Wenn das Ziel abnehmen ist, sollte man auf Kraft-Ausdauertraining setzen, wie beispielsweise Bodyweight-Training.

(Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • ADMIN AT
  • Gesundheit
  • Welcher Stoffwechseltyp bist du? Tipps für Ernährung und Sport
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen