AA

Clement Noel gewinnt Nightrace - Feller auf Platz vier

Triumph für Noel
Triumph für Noel ©AP
Der Franzose Clement Noel siegt beim Nachtslalom in Schladming vor dem Schweizer Ramon Zenhäusern und dem Norweger Lucas Braathen. Manuel Feller wird als bester Österreicher Vierter.

40.000 Zuschauer waren nach Schladming gepilgert, um der insgesamt 26. Ausgabe des legendären Nachtslaloms auf der Planai beizuwohnen.

Noel rast zum Sieg

Jubeln durfte am Ende des Spektakels der Franzose Clement Noel, der mit einem entfesselten zweiten Durchgang von Rang sieben noch zum Sieg fuhr. Der 25jährige gewann vor dem Schweizer Ramon Zenhäusern, dem nur sieben Hundertstelsekunden auf das oberste Podium fehlten. Das Stockerl komplettierte der Norweger Lucas Braathen mit einem Rückstand von 0,38 Sekunden.

Manuel Feller klassierte sich als bester Österreicher auf Rang vier (+0,45), der Tiroler lag nach dem ersten Lauf noch auf Rang zwei, fiel dann allerdings ein wenig zurück. Noch weiter nach hinten ging es für den Halbzeitführenden Henrik Kristoffersen. Der Norweger riskierte alles und wollte seinen fünften Sieg in Schladming einfahren und damit alleiniger Rekordsieger auf der Planai werden. Aufgrund eines schweren Fehlers rutschte der 28jährige im Endklassement schließlich auf den elften Platz zurück (+1,33).

Strolz fällt zurück

Fabio Gstrein wurde Neunter (+1,19), der Vorarlberger Johannes Strolz lag nach einem starken ersten Durchgang auf dem neunten Zwischenrang, nach einem fehlerhaften zweiten Lauf blieb am Ende der 16. Platz. Marco Schwarz landete nach einem schweren Fehler im zweiten Durchgang auf Rang 25, Adrian Pertl schied nach guter Zwischenzeit aus.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • ADMIN AT
  • Wintersport
  • Clement Noel gewinnt Nightrace - Feller auf Platz vier
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen