AA

Song Contest: So tickt das Teenagerduo LUM!X feat. Pia Maria

Die Musiker Lum!x und Pia Maria im Rahmen der Präsentation des Österreich-Beitrags "Halo" für den Eurovision Song Contest 2022.
Die Musiker Lum!x und Pia Maria im Rahmen der Präsentation des Österreich-Beitrags "Halo" für den Eurovision Song Contest 2022. ©APA/FLORIAN WIESER
Beim Song Contest setzt Österreich heuer auf zwei Teenager: Der 19-jährigen DJ Lumi!x und die 18-jährige Pia Maria sollen am 10. Mai in Turin mit "Halo" das Ticket für das Finale des 66. Eurovision Song Contests lösen.
Österreichs ESC-Starter reisten nach Turin
Tickets innerhalb weniger Stunden ausverkauft

Natürlich sollen sie auch in der Endrunde am 14. Mai gut abschneiden. Das wirkt auf den ersten Blick nach einer überwältigenden Aufgabe, aber zumindest eine Hälfte des Duos hat schon eine Menge Erfahrung.

So tickt das Teenagerduo LUM!X feat. Pia Maria aus Österreich

LUM!X vulgo Luca Michlmayr ist ungeachtet seiner erst 19 Jahre im Internet bereits eine etablierte Größe. So knackte der gebürtige Mühlviertler, der am 23. Juli 2002 in Rohrbach als Sohn eines Österreichers und einer Italienerin geboren wurde, bereits vor längerem die Marke von 500 Millionen Streams mit seinem Œuvre.

Michlmayr fing in der Pubertät an selbst Musik zu machen

Bereits vor der Pubertät fing der begeisterte Tennisspieler Michlmayr an, selbst Musik zu machen und lud alsbald Songs ins Netz. Das schwedische Indielabel Bounce United entdeckte ihn, und so veröffentliche der junge Oberösterreicher unter dem Pseudonym LUM!X bereits 2018 seine Debütsingle "Underground". Weitere Songs waren in Folge "Bounce United", der Remix "Chiraq" oder "Jägermeister". Der Welthit wurde in Zusammenarbeit mit Gabry Ponte aber "Monster", der auf Spotify über 200 Millionen Streams und auf YouTube gut 90 Millionen Zugriffe lukrierte.

19-Jähriger lebte einige Zeit in Turin wo der Song Contest stattfinden soll

Doch nicht nur die Musikbranche, auch der heurige ESC-Standort Turin ist dem 19-Jährigen LUM!X wohlvertraut, hat der fließend Italienisch sprechende Jungmusiker doch einige Zeit in der Fiat-Stadt gelebt. Im Vorjahr zog es den DJ dann allerdings weiter nach Mailand.

Newcomerin Pia Maria ist gelernte Maskenbildnerin

Eine echte Newcomerin ist indes die am 21. Mai 2003 in Tirol geborene Pia Maria. Die gelernte Maskenbildnerin hat in dieser Profession auch schon am Tiroler Landestheater gearbeitet. Zugleich schreibt sie aber seit ihrem 16. Lebensjahr eigene Songs und wird nun an der Seite von LUM!X ihren ersten großen internationalen Auftritt haben.

Mehr Informationen zum Thema Eurovision Song Contest 2022

(APA/Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • ADMIN AT
  • Musik national
  • Song Contest: So tickt das Teenagerduo LUM!X feat. Pia Maria
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen