AA
  • ADMIN AT
  • Österreich

  • Lange Staus und Grenzwartezeiten im Urlaubsreiseverkehr

    Vor 45 Minuten Der Urlaubsreiseverkehr hat am Samstag bereits in den Nachtstunden in Österreich zu Staus im Straßenverkehr geführt. Schon um 3.00 Uhr gab es erste Warteschlangen vor dem Karawankentunnel auf der Karawankenautobahn (A11), berichtete der Verkehrsclub ÖAMTC. Auf der Tauernautobahn (A10) wurden demnach gegen 5.00 Uhr Blockabfertigungen bei der Mautstelle St. Michael vor dem Katschbergtunnel sowie vor dem Tauerntunnel verhängt.

    Hellers "Rosenkavalier" wird beim Musiktheaterpreis prämiert

    Vor 2 Stunden Andre Hellers Inszenierung von Richard Strauss' "Rosenkavalier" an der Berliner Staatsoper Unter den Linden erhält im Rahmen des Österreichischen Musiktheaterpreises den Sonderpreis für die beste internationale Musiktheaterproduktion. Der Preis wird im Rahmen der Gala am 2. August auf Schloss Lamberg verliehen. Karl-Michael Ebner, Präsident des Musiktheaterpreises, sprach am Samstag in einer Aussendung von einem "Bravourstück, das diese Auszeichnung mehr als nur verdient."

    Salzburg feiert dank Adeyemi 3:1-Liga-Startsieg bei Sturm

    Vor 14 Stunden Red Bull Salzburg hat in der Fußball-Bundesliga einen Start nach Maß hingelegt. Der Titelverteidiger und Serienchampion setzte sich am Freitagabend im Auftaktspiel der neuen Saison in der Merkur Arena bei Sturm Graz mit 3:1 (0:1) durch und beendete damit zum fünften Mal in Folge die erste Partie siegreich. Nach einem Eigentor von Salzburgs Kapitän Andreas Ulmer (11.) sorgten Karim Adeyemi (69., 85.) und Rasmus Kristensen (76.) vor 13.066 Zuschauern für die Wende.

    Elisabeth Schweeger neue Leiterin der Kulturhauptstadt 2024

    Vor 22 Stunden Elisabeth Schweeger ist am Freitag als neue künstlerische Leiterin der Kulturhauptstadt Bad Ischl - Salzkammergut 2024 vorgestellt worden. Das Votum für Schweeger in der Generalversammlung erfolgte einstimmig. Programmatische Details wollte sie noch nicht verraten, sie ließ aber durchklingen, dass sie einen stärkeren Fokus auf das einstige jüdische Leben im Salzkammergut legen und einen anderen Kommunikationsstil als ihr geschasster Vorgänger Stephan Rabl pflegen will.

    Verletzte bei Explosion von Motorboot am Traunsee

    Vor 1 Tag Ein Motorboot ist Donnerstagnachmittag auf dem Traunsee vor der Esplanade in Altmünster im Bezirk Gmunden explodiert. Fünf Personen kamen danach ins Spital. Das berichtete die Landespolizeidirektion Oberösterreich in einer Presseaussendung am Freitag. 

    Experiment bereitet Südtiroler Winzer auf Klimawandel vor

    Vor 1 Tag Angesichts des Klimawandels und der einhergehenden Erderwärmung untersuchen Forscher der Universität Innsbruck gemeinsam mit Südtiroler Fachkollegen wie Weinreben auf Hitze- und Trockenstress reagieren. Bei einem Großexperiment am Zentrum für Extremklima-Simulation des Südtiroler Forschungszentrums Eurac Research in Bozen soll geklärt werden, wann bestimmte Rebsorten an ihr physiologisches Limit geraten, hieß es in einer Aussendung am Freitag.

    Intensivmediziner richtet Impf-Appell an Bevölkerung

    Vor 22 Stunden Die hochinfektiöse Delta-Variante lässt die Zahl der Neuinfektionen in Österreich weiter steigen. Am Donnerstag wurden 452 neue Fälle gemeldet - der höchste Wert seit Ende Mai.

    Salzburg zum Auftakt zu Gast im Grazer Tollhaus

    Vor 2 Tagen Mit dem Spitzenspiel zwischen Sturm Graz und Red Bull Salzburg eröffnet die Fußball-Bundesliga am Freitag (20.30 Uhr/frei empfangbar Sky) die neue Saison. Die Ausgangslage vor der ersten Standortbestimmung ist gleich pikant: Der Außenseiter aus Graz baut auf ein eingespieltes Kollektiv und hofft zuhause auf ein "Tollhaus". Der Favorit aus Salzburg reist unter neuem Trainer mit veränderter Mannschaft und Fragezeichen hinter den Automatismen an.

    NEOS-Antritt bei oö. Landtagswahl fix

    22.07.2021 Die NEOS haben die notwendige Anzahl an Unterstützungserklärungen für ihren Antritt bei der Landtagswahl in Oberösterreich beisammen. Das gab die Partei in einer Aussendung am Donnerstag bekannt. Damit ist der Antritt von fünf Parteien auf Landesebene fix. KPÖ, "Christliche Partei Österreichs", "Beste Partei" und die Liste "Menschen Freiheit Grundrechte" sammeln noch Unterstützungserklärungen für ihren Antritt. Bis zum 10. August haben sie Zeit. 

    Kleine Beschwerden in Corona-Zeit häufiger selbst behandelt

    22.07.2021 Die Selbstbehandlung kleinerer Beschwerden hat seit Beginn der Corona-Pandemie zugenommen: Jeder fünfte Österreicher hat im letzten Jahr einen Arztbesuch bei Kopfschmerzen, Schnittwunden und Co., für die er noch vor einem Jahr eine Ordination aufgesucht hätte, vermieden. Deutlich angestiegen ist auch die Nutzung telemedizinischer Angebote. Das ergab eine aktuelle Umfrage mit persönlichen Interviews des Linzer Marktforschungsinstituts Spectra.

    Cyber-Attacke bei Sattler AG stoppte Produktion

    22.07.2021 Beim Spezialtextilhersteller Sattler aus Gössendorf nahe Graz steht die Produktion seit Samstag an allen Standorten wegen einer Cyber-Attacke still. Der Angriff verursache massive Störungen innerhalb der IT-Infrastruktur der gesamten Gruppe, hieß es am Donnerstag in einer Aussendung. Konkret handle es sich um einen externen Zugriff auf einzelne IT-Systeme. Derzeit sei weder eine Produktion möglich noch die Bearbeitung von Aufträgen oder die Abwicklung von Lieferungen.

    17-jährige Grazerin erlitt "massive Gewalteinwirkung"

    22.07.2021 Nach dem Tod einer 17-jährigen Schwangeren in Graz hat die Landespolizeidirektion Steiermark Donnerstagfrüh das Obduktionsergebnis bekannt gegeben: Die Jugendliche wies zahlreiche Stichverletzungen im Hals- und Nackenbereich auf und laut Gerichtsmedizin wurden auch Kompressionsspuren gefunden - sie dürfte also auch gewürgt worden sein. Es habe sich um "massive Gewalteinwirkung" gehandelt, an der sie in der Nacht von Montag auf Dienstag verstorben ist.

    Keine Spur von Ehemann nach Messerattacke auf Frau in OÖ

    21.07.2021 Nach wie vor keine Spur gab es am Mittwochabend von einem 40-Jährigen, der im Verdacht steht, am Dienstagfrüh in Asten (Bezirk Linz-Land) seine 37-jährige Frau mit einem Messer attackiert und verletzt zu haben. Der Mann flüchtete nach der Tat - ohne Handy und nur mit Boxershorts und einem T-Shirt bekleidet.

    17-jährige Schwangere tot in Grazer Wohnung aufgefunden

    21.07.2021 Eine 17-jährige Schwangere ist Dienstagabend tot in einer Wohnung im Grazer Bezirk Geidorf gefunden worden. Wie die Landespolizeidirektion Steiermark mitteilte, wurde ein 19-jähriger Verdächtiger festgenommen. Er bestreitet mit dem Ableben der Jugendlichen etwas zu tun zu haben. Der junge Mann gab aber zu, in der Wohnung gewesen zu sein und dass es auch einen Streit gab. Der Verdächtige befindet sich in Haft. Die junge Frau hatte offensichtliche Verletzungen.

    BWB untersagt Kauf von MAN-Werk in Steyr durch Wolf nicht

    21.07.2021 Die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) gibt grünes Licht für den Kauf der MAN Truck & Bus GesmbH durch die WSA Beteiligungs GmbH von Siegfried Wolf. Im MAN-Werk in Steyr fand indes am Mittwochnachmittag hinter verschlossenen Türen eine Betriebsversammlung statt, in der die Belegschaft über den aktuellen Stand der Übernahmepläne durch Wolf sowie über die Verhandlungen mit dem Betriebsrat zu den Personalplänen informiert werden sollten.

    Nachwuchsgiraffe Wakilia übersiedelt von Schmiding nach Riga

    21.07.2021 Die Nachwuchsgiraffe Wakilia aus dem Zoo Schmiding in Krenglbach bei Wels übersiedelt im Rahmen eines internationalen Artenschutzprogramms für Rothschildgiraffen nach Riga in Lettland. Sie soll dort mit einem blutsfremden Männchen ihre eigene Familie gründen, teilte der Zoo am Mittwoch mit.

    Mehr Stelleninserate als vor Coronakrise auf Jobplattform

    21.07.2021 Im ersten Halbjahr sind mehr Mitarbeiter gesucht worden als noch vor der Coronakrise. Etwa am Bau, im Tourismus und im Handel wurde um 22, 19 bzw. 13 Prozent mehr Fachpersonal gesucht, geht aus einer wissenschaftlich begleiteten Untersuchung des Arbeitsportals karriere.at hervor. Besonders große Zuwächse an Stelleninseraten wurden demnach bei Kleinunternehmen und nach Ländern in Kärnten und dem Burgenland verzeichnet.

    Elisabeth Schweeger soll Kulturhauptstadt 2024 leiten

    21.07.2021 Elisabeth Schweeger soll neue künstlerische Leiterin der Kulturhauptstadt 2024 Bad Ischl-Salzkammergut werden. Die Kulturhauptstadt bestätigte einen entsprechenden Bericht der "Oberösterreichischen Nachrichten" (OÖN, Mittwoch-Ausgabe). Man sei noch im Stadium der Vertragsunterzeichnung, gehe allerdings davon aus, dass eine Einigung zustande komme. Die offizielle Präsentation soll am Freitag erfolgen.

    "Versteckter Alpenwickler": Tiroler Forscher entdeckte neuen Falter

    21.07.2021 Ein Tiroler und ein Schweizer Schmetterlingsforscher haben unabhängig voneinander eine neue Nachtfalter-Art entdeckt. Der Schmetterling mit oliv-braunen, von silbrigen Linien durchzogenen Flügeln gehört zur Familie der Wickler (Tortricidae). Die Experten gaben dem Falter den Namen "Dichrorampha velata", was "Versteckter Alpenwickler" bedeutet. Denn mit seiner Entdeckung haben sie auch ein über 180 Jahre altes Rätsel um andere vermeintliche Schmetterlingsarten gelöst.

    37-Jährige in Oberösterreich mit Messer schwer verletzt

    20.07.2021 Eine 37-jährige Frau ist am Dienstag in Asten im Bezirk Linz-Land in Oberösterreich mit einem Messer schwer verletzt worden. Die Fahndung nach dem tatverdächtigen flüchtigen 40-jährigen Ehemann war bis zum Abend noch ohne Ergebnis.

    Mörbisch-Intendant Edelmann attackiert Doskozil und Haider

    20.07.2021 Der Streit um die Führung der Seefestspiele von Mörbisch geht in die nächste Runde: Nachdem sich der noch amtierende künstlerische Direktor Peter Edelmann und der Ende 2020 bestellte Generalintendant Alfons Haider bei der Eröffnung am 8. Juli ein Wortgefecht geliefert hatten, legt Edelmann nun im aktuellen "Presse"-Interview nach - unter anderem in Richtung des burgenländischen Landeshauptmanns Hans-Peter Doskozil (SPÖ), der auch für die Kulturagenden verantwortlich zeichnet.

    Rendi und Doskozil trafen einander zur Aussöhnung

    20.07.2021 Nach einem monatelangen Infight haben sich SPÖ-Bundesparteivorsitzende Pamela Rendi-Wagner und der burgenländische Landeshauptmann Hans Peter Doskozil heimlich zu einem Versöhnungsgespräch in Kärnten getroffen. Das Treffen fand auf Initiative des Kärntner Parteichefs Peter Kaiser am Dienstag in Wolfsberg statt. Die drei haben vereinbart, dass "das Interesse der Partei" im Mittelpunkt der Arbeit zu stehen habe, sagte Kaiser im Anschluss.

    Polizeidienststellen sollen energieautarker werden

    20.07.2021 Die Polizeidienststellen sollen im Rahmen der Blackout-Vorsorge energieautarker werden. In einem ersten Schritt ist geplant, 100 mit Photovoltaik-Anlagen auszustatten, kündigte Innenminister Karl Nehammer am Dienstag in einer Pressekonferenz mit Klima-Staatssekretär Magnus Brunner und dem oö. Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner (alle ÖVP) in Linz an. Alle drei betonten die Bedeutung der Blackout-Vorsorge.

    Linzer bekommen nach fünf Jahren Donaubrücke zurück

    20.07.2021 Nach fünf Jahren bekommen die Linzer wieder eine zentrale Donauquerung zurück: 2016 war die damals mehr als 100 Jahre alte Eisenbahnbrücke abgetragen worden. Die neue Linzer Donaubrücke wird nach rund dreijähriger Bauzeit am 28. August mit einem Fest eröffnet und soll zeitnah danach für den Verkehr freigegeben werden. Damit wird es im Linzer Stadtgebiet wieder drei Brücken über den Fluss geben. Eine weitere im Zuge des Linzer Autobahnprojektes Westring (A26) ist in Bau. 

    HG Pharma - WKStA übermittelt Vorhabensbericht

    19.07.2021 In der Causa rund um die Auftragsvergabe zur Durchführung von PCR-Tests in Tirol durch die HG-Pharma-Tochterfirma HG Lab Truck hat die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) ihre Ermittlungen offenbar abgeschlossen. Es wurde ein Vorhabensbericht an die Oberstaatsanwaltschaft Wien übermittelt, sagte eine Sprecherin der APA am Montag. Inhaltlich wollte sie sich nicht äußern. Ob Anklage erhoben wird oder nicht, war somit vorerst unklar.

    Mann schoss mehrmals auf Ehefrau in Graz

    19.07.2021 Eine 36-jährige Frau ist am Sonntagnachmittag in Graz von ihrem Ehemann durch mehrere Schüsse an den Beinen verletzt worden. Gegen 17.15 Uhr waren mehrere Notrufe eingelangt, wonach in einem Mehrparteienhaus in der Bienengasse im Grazer Bezirk Lend mehrere Schüsse gefallen seien, hieß es seitens der Polizei. Eine Streife habe dann die Frau mit Schussverletzungen in der Wohnung liegend vorgefunden. Der tatverdächtige 44-Jährige stellte sich kurz darauf selbst.

    21 von 28 After-Sun-Cremes empfehlenswert

    19.07.2021 After-Sun-Cremes schützen nicht vor Sonnenbrand und heilen diesen auch nicht. Aber wenn es schon einmal passiert ist, können sie Linderung verschaffen. Ökotest hat 28 After-Sun-Produkte unter die Lupe genommen. 13 schnitten "sehr gut" und acht immerhin "gut" ab. Ein Produkt wurden mit "ausreichend" bewertet, drei waren "mangelhaft", drei fielen komplett durch. Kritikpunkte waren u.a. allergene Stoffe und PEG-Verbindungen.

    "Zornkraut" am Bergbauernhof: Projekt zu Haderlap-Gedichten

    19.07.2021 Choreografische Szenen, die von lyrischen Texten von Bachmann-Preisträgerin Maja Haderlap inspiriert wurden, sind ab Donnerstag, 22. Juli, am Vinkl-Hof in Bad Eisenkappel zu sehen. Regisseur Zdravko Haderlap, ein Bruder der Kärntner Schriftstellerin, setzt das Stück "Zornkraut - Denar in rit je treba skrit" im Naturraum seines Bergbauernhofes um.