AA
  • ADMIN AT
  • Österreich

  • Linzer Museen starten mit mehr Geld ins Jubiläumsjahr

    Vor 3 Stunden Die Linzer Museen Lentos und Nordico haben 2022 mit 58.000 Besuchern wieder 80 Prozent des Vor-Corona-Betriebes erreicht. Dank 830.000 Euro zusätzlich, die die Stadt 2023 locker macht, will man trotz Teuerung und anstehender Jubiläen - das Lentos wird 20, das Nordico 50 - ausgeglichen wirtschaften. Inhaltlich stehen im Lentos u.a. der Zwischenkriegskünstler Jean Egger, das Kollektiv Haus-Rucker-Co und eine Schau über Geschwister in der Kunst am Programm.

    Burgenland und Ungarn prüfen Zuleitung zum Neusiedler See

    Vor 3 Stunden Burgenlands Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) und der ungarische Innenminister Sándor Pintér haben sich bei einem Gespräch in Budapest auf weitere Schritte zu einer möglichen gemeinsamen Wasserzuleitung zum Neusiedler See geeinigt. Eine bilaterale Expertengruppe soll bis Jänner vertiefende technische Umsetzungsdetails prüfen. Danach wird ein Zeit- und Umsetzungsplan fixiert, um den See trotz derzeit niedrigem Wasserstand zu erhalten, teilte Doskozil am Dienstag mit.

    Tiroler Start-up stellt Carbon-E-Bikes aus dem 3D-Drucker her

    Vor 3 Stunden Das Tiroler Start-up "Super Mobility" will Lieferengpässen und langen Wartezeiten beim Kauf eines neuen Fahrrads etwas entgegensetzen - und lässt individuell anpassbare E-Bikes aus recyclebaren Carbonfasern drucken. 

    Biathletin Hauser freut sich auf Fan-Rückkehr in Hochfilzen

    Vor 5 Stunden Nach zwei Corona-Jahren ohne Publikum kehren die Biathlon-Fans diese Woche nach Hochfilzen zurück. OK-Boss Franz Berger hofft auf gefüllte Tribünen und besonders als ÖSV-Biathlonchef auch auf rot-weiß-rote Erfolge. Dafür soll Lisa Hauser sorgen. Die Weltmeisterin und Olympia-Vierte überraschte nach holpriger Vorbereitung in der Vorwoche beim Weltcup-Aufakt in Finnland mit einem Sprintsieg. Der Rest des österreichischen Teams startete hingegen durchwachsen in den WM-Winter.

    Peter Handke ist 80: Von Homer zum Nobelpreis und weiter

    Vor 8 Stunden Einen "Happy Birthday"-Chor von rund 70 internationalen Journalisten gab es 2019 zu Peter Handkes 77. Geburtstag. Die Pressekonferenz in Stockholm, wo der umstrittene österreichische Dichter vier Tage später den Literaturnobelpreis entgegennahm, endete freilich mit Misstönen, die aufkamen, sobald nach seiner Haltung zu Serbien gefragt wurde. "Ich mag Literatur, nicht Meinung", beschied er der Presse. Zu seinem heutigen 80er wird's wohl keine derartigen Jubelchöre geben.

    Sorge vor weiter steigenden Brotpreisen und Bäckersterben

    Vor 10 Stunden Nach einem bereits erfolgten Preisanstieg für Brot von etwa 25 Prozent warnt der Chef der oberösterreichischen Pfahnl-Mühle, Andreas Pfahnl, im "Oberösterreichischen Volksblatt" vor einem weiteren Kostenauftrieb von 15 bis 20 Prozent. "2023 bringt für uns eine Versechsfachung der Stromkosten auf 300.000 Euro pro Monat", so der Geschäftsführer von Österreichs zweitgrößter Mühle nach Leipnik Lundenburger aus dem Raiffeisen-Imperium. Die Regierung müsse rasch handeln.

    Möbelix nutzt Schmid-Chats für Werbegag

    Vor 5 Stunden Die Chats von Ex-ÖBAG Chef Thomas Schmid werfen ein schlechtes Licht auf die österreichische Politik. Möbelix arbeitet diese nun mit Schmäh auf - und macht eine Werbekampagne daraus.

    Universalmuseum Joanneum mit bisher bestem Jahr

    Vor 1 Tag Im steirischen Universalmuseum Joanneum gab es in diesem Jahr knapp eine Million Besucherinnen und Besucher, und somit war es das "beste Jahr in unserer Geschichte", betonte der scheidende Direktor Wolfgang Muchitsch am Montag. Das kommende Jahr wird ganz im Zeichen der zweiten Steiermark-Schau stehen, diesmal unter dem Titel "Vielfalt des Lebens" und sie beschäftigt sich im Raum Herberstein mit Arten- und Lebensraumvielfalt sowie Klimawandel.

    Plastikdeckel in Welser Nachtlokalen gegen K.O.-Tropfen

    Vor 1 Tag In Wels werden ab den kommenden Tagen in Nachtlokalen Plastikdeckel verteilt, um so sein Getränk vor K.O.-Tropfen zu schützen. Auch wenn in Oberösterreichs zweitgrößter Stadt selten derartige Betäubungsfälle anzeigt würden - 2021 wurde ein Verdachtsfall angezeigt - haben Magistrat, Polizei und der Tourismusverband Wels gemeinsam diese Aktion inklusive einer Infokampagne gestartet, hieß es in den Unterlagen zur Pressekonferenz am Montag.

    27-Jährige nach Sturz aus fahrendem Auto in Lebensgefahr

    Vor 1 Tag Eine 27-Jährige ist am Sonntag auf der L351 in Tauchen (Bezirk Oberwart) aus einem fahrenden Auto gefallen und dabei schwer verletzt worden. Ihr 29-jähriger Lebensgefährte, der alkoholisiert am Steuer saß, gab laut Polizei an, sie sei auf der Rückbank gelegen, dann habe er plötzlich eine Autotür zufallen gehört und im Rückspiegel festgestellt, dass sie verschwunden war. Daraufhin habe er angehalten und die Rettungskräfte verständigt. Die Frau schwebt in Lebensgefahr.

    Tag des Ehrenamts - So viele Österreicher sind engagiert

    Vor 1 Tag 3,73 Millionen Menschen setzen sich in Österreich ehrenamtlich in Vereinen, Kirchen, Organisationen und Initiativen ein oder helfen anderen Menschen informell.

    StVO-Novelle sieht Fahrzeugbeschlagnahmung für extreme Raser vor

    Vor 24 Stunden In Nachbarländern wie Italien oder der Schweiz ist es bereits möglich, nun soll es auch bei uns kommen: Autos von extremen Rasern sollen künftig beschlagnahmt und versteigert werden.

    Autos von Rasern sollen beschlagnahmt werden können

    Vor 1 Tag Verkehrsministerin Leonore Gewessler wird heute einen weiteren Schritt gegen extremes Rasen präsentieren.

    Material mit NS-Bezug im Grazer FPÖ-Umfeld gefunden

    Vor 2 Tagen Bei den Hausdurchsuchungen im Zusammenhang mit der FPÖ-Finanzaffäre Mitte Oktober in Graz ist auch Datenmaterial mit NS-Bezug sichergestellt worden. Die Staatsanwaltschaft Klagenfurt bestätigte am Sonntag gegenüber der APA einen entsprechenden Bericht der "Kleinen Zeitung". Es ist bisher nicht klar, ob das Material den ehemaligen FPÖ-Politikern oder anderen Personen zuzuordnen ist.

    ÖRV-Triumph in Igls: Alle acht Rennen gewonnen

    Vor 2 Tagen Österreichs Rodel-Sport hat das erfolgreichste Wochenende seiner Geschichte abgeliefert und auch international für neue Maßstäbe gesorgt. Nach dem makellosen Samstag mit drei Siegen im Frauen-Einsitzer und den beiden Doppelsitzern setzten die rot-weiß-roten Athleten den Sensationslauf fort und gewannen auch alle fünf weiteren Rennen, womit sie alle acht Konkurrenzen beim Weltcup-Auftakt in Igls für sich entschieden.

    "Catch me if you can" als starke Musical-Show in Linz

    4.12.2022 Das Musical "Catch me if you can" am Linzer Musiktheater beginnt mit einer Verhaftung und endet mit derselben Szene. Dazwischen inszeniert der Hochstapler Frank Abagnale jr. seine überzeugende Show, die ihm nur manchmal vom FBI-Agenten Carl Hanratty gestohlen wird. Viel Applaus und Standing Ovations waren der Lohn für die ausgezeichnete Leistung des gesamten Teams bei der Premiere am Samstagabend.

    Unbekannte warfen in Tirol Stein von Autobahnbrücke auf Pkw

    4.12.2022 Unbekannte Täter haben am Freitagabend in Terfens (Bez. Innsbruck-Land) offenbar einen Stein von einer Autobahnbrücke auf ein Fahrzeug fallen gelassen. Getroffen wurde der Pkw eines 21-Jährigen, in seinem Sichtbereich entstand ein etwa fünf mal sieben Zentimeter großes Loch. Der Lenker blieb unverletzt, informierte die Polizei.

    81-jährige Grazerin trickste Betrüger aus

    4.12.2022 Einer Grazer Pensionistin hat die Polizei die Festnahme zweier Betrüger zu verdanken, die mit Hilfe eines falschen Polizeianrufes der 81-Jährigen Wertgegenstände entlocken wollten. Die Frau schöpfte beim Anruf eines angeblichen Polizisten Verdacht und verständigte mittels eines zweiten Telefons schon während des betrügerischen Anrufes die Polizei. Im Zuge einer fingierten Übergabe wurden zwei Männer festgenommen.

    Tirols Touristiker zu Saisonstart zuversichtlich

    4.12.2022 Tirols Touristiker blicken der anlaufenden Wintersaison trotz Energiekrise und Teuerung zuversichtlich entgegen. Eine repräsentative Umfrage unter Tirols Beherbergungsbetrieben habe bereits im Oktober gezeigt, dass 75 Prozent der Befragten mit der Buchungslage sehr zufrieden oder zufrieden sind, erklärte Karin Seiler, Geschäftsführerin der Tirol Werbung, gegenüber der APA. Vor allem rund um Weihnachten und Silvester sowie im Februar sei mit einer guten Auslastung zu rechnen.

    3 Bewerbe, 3 Siege - ÖRV-Crew zum Weltcupauftakt unschlagbar

    3.12.2022 Österreichs neu aufgestelltes Team im Kunstbahn-Rodeln hat am Samstag in Innsbruck-Igls eine fast unglaubliche Demonstration seiner Stärke abgeliefert. Nachdem Selina Egle/Lara Kipp im neuen Olympia-Bewerb Frauen-Doppelsitzer die ersten Weltcuppremiere gewonnen hatten, legte Madeleine Egle im Einsitzer mit ihrem sechsten Weltcupsieg nach. Den Vogel schossen aber die Männer-Doppelsitzer mit einem von Juri Gatt/Riccardo Schöpf angeführten Triple-Sieg ab.

    Lustvolles Lustspiel: "Pension Schöller" in Linz

    3.12.2022 Einfach nur lachen, so wie sie es als Kind im Film "Pension Schöller" mit Maxi Böhm getan habe, dieses Geschenk wollte Susanne Lietzow mit ihrer Inszenierung des Schwanks dem Publikum in Anbetracht der "aktuellen Verworfenheit" machen. Das Präsent eines Lustspiels der freien Liebe wurde Freitagabend im Linzer Schauspielhaus von den Premierengästen lachend und dankbar angenommen.

    Schopp-Comeback bei Hartberg - Nachfolger von Schmidt

    2.12.2022 Markus Schopp kehrt als Cheftrainer zu Fußball-Bundesligist TSV Hartberg zurück. Das gab der Club am Freitag bekannt. Der Grazer folgt beim Tabellenletzten dem im November entlassenen Klaus Schmidt nach und erhält zusätzliche Kompetenzen. Der 48-Jährige übernimmt die Gesamtverantwortung Sport. "Das Ziel muss sein, sich so schnell wie möglich zu stabilisieren, gute Resultate zu liefern, um in der Liga zu bleiben. Dem ist alles untergeordnet", so Schopp im APA-Gespräch.

    Haimbuchner für Neuauflage von Schwarz-Blau im Bund

    2.12.2022 Oberösterreichs LH-Stellvertreter Manfred Haimbuchner (FPÖ) kann sich eine Neuauflage der Koalition mit der ÖVP im Bund vorstellen. Dass dabei Bundesparteichef Herbert Kickl Spitzenkandidat und damit auch "der Kandidat für die Spitzenämter im Staat" sei, verstehe sich von selbst, sagte er in einem Interview mit der "Kleinen Zeitung" am Freitag.

    Kriminaldienst - Geplante Weiterentwicklungen

    2.12.2022 Am Freitag findet eine Pressekonferenz mit Innenminister Karner und diversen polizeilichen Führungskräften.

    RLB OÖ-Chef Schaller: Rezession 2023 ist zu befürchten

    2.12.2022 Heinrich Schaller, Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich, befürchtet für 2023 eine Rezession. "Das ist zu befürchten. Bei einigen Klein- und Mittelunternehmen wird die Bonität schwächer. Und in der Industrie gehen die Auftragseingänge zurück. Aber vielen Unternehmen geht es nach wie vor gut. Allerdings haben die Auswirkungen von Inflation und Energiekrise noch nicht bei allen Unternehmen voll durchgeschlagen", sagte er zum "Kurier".

    Land Burgenland führt Wärmepreisdeckel ein

    1.12.2022 Das Land Burgenland führt mit 1. Jänner 2023 einen Wärmepreisdeckel ein, um die Haushalte in der Energiekrise zu entlasten. Gestaffelt nach dem Jahresnettoeinkommen wird festgelegt, wie hoch die Wärmekosten eines Haushalts ausfallen dürfen. Die Kosten darüber hinaus werden vom Land abgefedert, kündigten Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) und Stephan Sharma, Vorstandsvorsitzender der Burgenland Energie, am Donnerstag an.

    Doskozil moniert nach Umfrage "Gehässigkeit" in der SPÖ

    1.12.2022 Burgenlands Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) hat am Donnerstag die von seiner Landespartei in Auftrag gegebene Umfrage, in der sein Potenzial als Spitzenkandidat der SPÖ bei Nationalratswahlen abgefragt wurde, verteidigt und betont, er sei von der "Gehässigkeit" innerhalb der SPÖ überrascht, die ihm nun entgegenschlage. Dass er tatsächlich Kanzlerkandidat werde, sei "utopisch, weil ich offensichtlich in der Partei zu sehr polarisiere", sagte Doskozil.

    1.000 Verletzte jedes Jahr bei Silvesterfeuerwerken

    1.12.2022 Rund 1.000 Menschen verletzen sich österreichweit jedes Jahr in der Silvesternacht bei Feuerwerksunfällen, die Feinstaubwerte schnellen in die Höhe, teils werden giftige Metallverbindungen frei, Tiere erschrecken und laufen Gefahr, sich an dem zu Boden gefallenen Abfall zu verletzen oder ihn zu fressen. Daher appellierte der oö. Umweltlandesrat Stefan Kaineder (Grüne) am Donnerstag mit Vertretern von Polizei, Landwirtschaft und Jagd zur Zurückhaltung.

    Vor CAS-Meeting: Scherer erwartet Spruch nicht vor Februar

    1.12.2022 Ausgerechnet am Krampustag, also am 5. Dezember, kommt es in Lausanne vor dem Sportgerichtshof CAS zu einem sportpolitisch brisanten Hearing: Der Österreichische Skiverband ÖSV sowie die Verbände Deutschlands, der Schweiz und Kroatiens hinterfragen, ob die Wiederwahl von FIS-Präsident Johan Eliasch im vergangenen Mai rechtmäßig war. In Mailand hatte es zwar nur einen Kandidaten gegeben, doch man konnte nur für den Schweden oder gar nicht stimmen.