• ADMIN AT
  • Ukraine-Krieg

  • Deshalb ändern die Scorpions den Text zu "Wind of Change"

    Vor 15 Minuten Die Band Scorpions hat beschlossen, den Text des Liedes ‘Wind of Change' wegen des Krieges in der Ukraine zu ändern.

    Flammender Appell Selenskyjs für Wiederaufbau der Ukraine

    Vor 24 Stunden Mit einem flammenden Appell hat der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj für den Wiederaufbau seines zerstörten Landes geworben.

    Moskau: Luhansk vollständig erobert - Kiew dementiert

    3.07.2022 Nach wochenlangen Kämpfen haben russische Truppen nach eigener Darstellung die ostukrainische Bastion Lyssytschansk erobert und damit die Kontrolle über die gesamte Region Luhansk übernommen. Verteidigungsminister Sergej Schoigu informierte Präsident Wladimir Putin offiziellen Angaben zufolge am Sonntag darüber, dass das ganze Gebiet Luhansk "befreit" worden sei. Die Ukraine dementierte hingegen, dass Lyssytschansk von Russland erobert worden sei.

    Heftige russische Attacken in der Ostukraine

    2.07.2022 Im Osten der Ukraine setzt Russland nach Angaben aus Kiew seine Angriffe auf breiter Front fort.

    Ukraine beginnt mit Export von Strom in die EU

    1.07.2022 Die Ukraine hat nach Angaben von Präsident Wolodymyr Selenskyj damit begonnen, Strom in die EU zu exportieren.

    17 Tote bei Raketeneinschlag in Wohngebäude in Region Odessa

    1.07.2022 Bei einem russischen Raketenangriff sind in der südukrainischen Region Odessa mindestens 17 Menschen in einem neunstöckigen Wohngebäude getötet worden.

    Putin über Ukraine-Situation: "Alles läuft nach Plan"

    30.06.2022 Trotz massivem Widerstand, hohen Verlusten und zerrütteten diplomatischen Beziehungen zur ganzen Welt scheint der russische Präsident Wladimir Putin zufrieden mit dem Lauf seines Angriffskrieges gegen die Ukraine zu sein.

    Selenskyi fordert weitere Waffenlieferungen

    29.06.2022 Der ukrainische Präsident erklärte in einer Videoansprache an die Teilnehmer des Nato-Gipfels, man müsse der Ukraine die von ihr benötigte Hilfe zum Sieg zukommen lassen.

    Türkisches NATO-Veto fällt: Weg frei für Schweden und Finnland

    29.06.2022 Die Türkei hat ihren Widerstand gegen die Aufnahme von Schweden und Finnland in die NATO aufgegeben.

    Ukraine: Entsetzen nach Angriff auf Einkaufszentrum

    28.06.2022 Russland steht nach einem Raketenangriff auf ein Einkaufszentrum in der Ostukraine mit mindestens 16 Todesopfern international am Pranger.

    "Putin ins Gesicht sagen, was wir von ihm halten"

    27.06.2022 EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat sich gegen einen Boykott des G20-Gipfels im Herbst ausgesprochen - auch wenn Russlands Präsident Wladimir Putin am nächsten Treffen teilnehmen sollte.

    Wiener Bürgermeister Ludwig wurde Opfer von falschem Klitschko

    26.06.2022 Es hätte besser laufen können für Wiens Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ): Er ist Opfer eines falschen Vitali Klitschkos geworden. Paul Ronzheimer, stellvertretender "Bild"-Chefredakteur, wies am Samstag auf Twitter darauf hin.

    Ganz Sjewjerodonezk von Russen besetzt

    26.06.2022 Die Stadt Sjewjerodonezk in der Ostukraine ist nach Angaben ihres ukrainischen Bürgermeisters Olexander Strjuk vollständig von russischen Truppen besetzt.

    Landesweiter Luftalarm: Berichte über Explosionen

    25.06.2022 In der von Russland angegriffenen Ukraine ist in der Nacht zum Samstag landesweit Luftalarm ausgelöst worden.

    "Es ist sinnlos" - Ukraine gibt Sjewjerodonezk auf

    24.06.2022 Die Ukraine hat einen Truppenrückzug aus der seit Wochen umkämpften Stadt Sjewjerodonezk im Osten des Landes angekündigt.

    Moldau und Ukraine werden EU-Beitrittskandidaten

    24.06.2022 Der EU-Gipfel in Brüssel hat am Donnerstag der Ukraine und Moldau offiziellen EU-Beitrittskandidatenstatus verliehen.

    40 russische Soldaten von Ziege verletzt worden

    24.06.2022 Im Süden der Ukraine soll eine Ziege 40 russische Soldaten ins Krankenhaus gebracht haben.

    Russland verstärkt Angriffe in der Ostukraine

    23.06.2022 Während die Ukraine auf den Status eines EU-Beitrittskandidaten zusteuert, verschärft Russland die Angriffe im Osten des Landes.

    Schwerer Beschuss der ukrainischen Großstadt Charkiw

    22.06.2022 Russland ändert offenbar seine Kriegstaktik und hat wieder die Millionenstadt Charkiw im Norden der Ukraine ins Visier genommen.

    Selenskyj: Sind Teil des europäischen Werte-Raums

    21.06.2022 Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat kurz vor der Entscheidung über einen EU-Beitrittskandidatenstatus des Landes bekräftigt, dass die Ukraine seiner Meinung nach bereits zu Europa gehört.

    Söldner aus Österreich im Kriegs-Einsatz in der Ukraine

    21.06.2022 "Foreign Fighters": Das russische Verteidigungsministerium hat eine Liste mit ausländischen Söldnern veröffentlicht.

    Außenminister: Russland hat Artillerie-Übermacht von 15:1

    20.06.2022 Der ukrainische Außenminister Dmytro Kuleba hat den Krieg mit Russland als nunmehrigen Artilleriekrieg bezeichnet.

    Neue Luftangriffe auf ukrainische Hauptstadt Kiew

    20.06.2022 Die ukrainische Hauptstadt Kiew ist Sonntagfrüh erneut aus der Luft angegriffen worden - es waren Sirenen des Luftalarms und Explosionen zu hören.

    ESC 2023 findet nicht in der Ukraine statt

    17.06.2022 Der nächste Eurovision Song Contest (ESC) findet wegen des russischen Angriffskriegs nicht beim diesjährigen Sieger Ukraine statt.

    EU-Kommission empfiehlt Kandidatenstatus für Ukraine

    17.06.2022 Kommissionspräsidenten Ursula van der Leyen hat am Freitagmittag die Empfehlung der Öffentlichkeit mitgeteilt. Entscheidungen werden kommende Woche getroffen.

    Frankreich erhält kein russisches Gas mehr über Pipelines

    17.06.2022 Frankreich erhält kein russisches Gas mehr über Pipelines.

    Scholz und Macron: Ukraine soll EU-Beitrittskandidat werden

    17.06.2022 Die Ukraine bekommt kräftige Unterstützung auf dem Weg in die Europäische Union.

    Scholz, Draghi und Macron in Kiew - Luftalarm!

    17.06.2022 Der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz, Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und der italienische Ministerpräsident Mario Draghi sind zu einem Solidaritätsbesuch in die ukrainische Hauptstadt Kiew gereist.

    Scholz, Draghi und Macron mit Sonderzug in Kiew eingetroffen

    16.06.2022 Der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz, der französische Präsident Emmanuel Macron und der italienische Premierminister Mario Draghi sind am Donnerstag mit einem Sonderzug in der ukrainischen Hauptstadt Kiew eingetroffen.

    Lage im umkämpften Sjewjerodonezk wird schwieriger

    16.06.2022 In der Ukraine tobt die Schlacht rund um Sjewjerodonezk unvermindert weiter.