Teuerung: Wiener Hotels erhöhten Preise

Die Teuerung macht sich auch bei den Wiener Hotels bemerkbar.
Die Teuerung macht sich auch bei den Wiener Hotels bemerkbar. ©APA/HERBERT NEUBAUER (Symbolbild)
Mit dem Tourismus in Wien geht es nach zweieinhalb Jahren Coronakrise wieder aufwärts. Mit den Zimmerpreisen auch.

Die Hotelbetriebe in Wien passen die Zimmerpreise der allgemeinen Teuerung an - Zimmer kosten nun um bis zu 15 Prozent mehr.

Hotels in Wien von Veranstaltungen abhängig

Bei Veranstaltungen wie dem Lungenkrebskongress in der Wiener Messe und Großevents wie zuletzt dem Rolling-Stones-Konzert sei Wien voll, freut sich Patricia Tomek, Betreiberin des Hotel Schwalbe, laut orf.at. Das sei aber nicht immer der Fall: "Wir haben Wellen, manchmal haben wir mehr Gäste, manchmal haben wir weniger - aber der Tourismus kommt wieder", hatte Tomek in "Wien heute" geschildert.

WKÖ rechnet wegen Energiekosten mit dauerhaft hohen Preisen

Für August rechnet die Wirtschaftskammer (WKÖ) laut ORF mit einer Bettenauslastung von bis zu 58 Prozent, im September mit bis zu 70 Prozent. Aufgrund der zwischenzeitlich großen Nachfrage durch Kongresse hätten die Hotels die Preise im Juli um bis zu 15 Prozent anheben können. Das Bett im Vier-Sterne-Hotel koste nun durchschnittlich 150 Euro pro Nacht.

Aufgrund der hohen Energiekosten sei auch in den nächsten Monaten mit "Preisen auf höherem Niveau" zu rechnen. "Die Strom- und Gasrechnung ist jetzt pro Jahr 20.000 Euro, dann sind es 110.000 Euro pro Jahr. Das ist sehr viel für kleine und große Betriebe", betonte Tomek.

Die gesamten Mehrkosten über die Zimmerpreise abzufedern sei jedoch nicht möglich. Mehr als zehn bis 15 Prozent würden die Gäste derzeit nicht akzeptieren, meinte die Hotelbetreiberin. Die meisten Gäste in Wien kommen derzeit den Angaben zufolge aus Österreich, Deutschland und der Schweiz. Die Touristinnen und Touristen aus Asien und den USA kämen bisher nur vereinzelt wieder zurück.

(APA/Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • ADMIN AT
  • Wien Aktuell
  • Teuerung: Wiener Hotels erhöhten Preise
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen